, ,

5 Cool & Easy Coin Magic Tricks

5 Cool & Easy Coin Magic Tricks! REVEALED!

These are my Top 5 Easy Coin Magic Tricks that you can do wherever you are, I hope you like them 🙂 Biggest Firecracker ► https://www.youtube.com/watch?v=dNdoyQnFJU4 My Gaming Channel ► https://www.youtube.com/c/PFVLgames Instagram ► http://instagram.com/embanko Facebook ► https://www.facebook.com/DPFVids Twitter ► https://twitter.com/DPFVyt Coin tricks coin magic tricks coin dynamo tricks coin tricks revealed tutorial best dynamo coin tricks easy coin tricks

,

Easiest Card Trick Ever

Easiest Card Trick Ever

This is a revised card trick I did 3 years ago. It’s a great beginner card trick because It requires NO SETUP, NO SLEIGHT OF HAND and it will fool almost EVERYBODY. Please leave a COMMENT below and LIKE video to be entered into DECK GIVEAWAY.

,

2 Moleküle mehr…

Es gibt immer noch Leute, die behaupten “Computer sind doof” und singen sogar Lieder darüber.

Computer bzw. dessen Programme verstehen ja bekannter Weise nur die Werte 0 und 1.

Nicht so bekannt ist die Tatsache, das wir Menschen gerade mal 2 Werte mehr verstehen.

Wenn ich jetzt mal den Menschen als Programm und die Erde als Hardware sehe. Denn statt 0 und 1 verstehen wir Adenin, Cytosin, Guanin und Thymin. Diese Basen (Moleküle).

Erdowie, Erdowo, Erdogan

Song: Erdowie, Erdowo, Erdogan | extra 3 | NDR

In Sachen Pressefreiheit und Menschenrechte tritt der türkische Präsident ziemlich verhaltenskreativ auf. Also diplomatisch ausgedrückt. Das ist bei uns anders. Unser Song für Istanbul. http://www.daserste.de

,

Der Wohnungsabnehmer

https://www.mieterverband.ch/mv/mietrecht-beratung/hilfe-von-fachleuten/der-wohnungsabnehmer.html

Skull & Bones

Warum besteht die Füllung von Berlinern eigentlich fast immer aus Himbeermarmelade? Die Erdbeere wäre doch eine echte Alternative, alleine schon der Farbe wegen.

Ich glaube da steckt eine internationale Verschwörung der Himbeerlobby dahinter. Finanziert von den Skull & Bones, denen unter anderem der kompetenteste Ex- US Präsident aller Zeiten (inkl. Tochter) angehört.

Weltrekord

Ich kann ja verstehen, das Mann etwas auffallen muss damit Frauen einen überhaupt wahrnehmen. Und damit meine ich jetzt nicht durch permanentes Kiffen und der damit verbundenen geistigen Abwesendheit zu glänzen oder das ganz besonders schlaue Kampfsaufen.

Das aber jeder Depp meint irgendwelche Weltrekorde aufstellen zu müssen ist ja schon ziemlich armselig.
Andererseits ist evtl. es heutzutage gar notwendig 48 Stunden lang Pommes zu frittieren, 24 Stunden lang zu massieren etc. etc.
Dann müsste ich nur noch etwas finden was ich besondern gut kann?!

Nicht eine?, nicht zwei?, NEIN 23l Tigerenten innerhalb von unschlagbar sagenhaften 12 Minuten in den weissen Schnee pieseln?

Andrerseits bräuchte es lediglich etwas mehr Nächstenliebe. Man muss deshalb ja nicht gleich einer Glaubensgemeinschaft beitreten.

Authentifizierung

Jedes Mal, wenn ich einen Dienstleister anrufe, um etwas von ihm zu erfragen, will dieser erst eine Authentifizierung machen, bevor er mit mir redet – meist ist er stur und ihm auch egal was ich eigentlich fragen möchte. Bei Orange wollen sie zB. immer erst mal meine NatelNr wissen. Prinzipiell nachvollziehbar, wenn ich etwas über mein Konto wissen möchte. Kontoneutrale Fragen sollten doch aber keine NatelNr erfordern?

Wie auch immer. Schlimm finde ich es wenn man bei einem anruft der einem nach seiner (angeblich meiner) KundenNr fragt. Hey, es ist NICHT meine KundenNr sondern seine, die er mir gegeben hat. Ich kann und möchte mir doch nicht für jeden Dienstleister eine KundenNr merken müssen. Er kann mich doch sonst was fragen: Mein Geburtsdatum, meine Anschrift, egal, was – hauptsache etwas was ich sicher ich weiss und er in seinem Hochsicherheits-System nachlesen kann!

Ganz ungeschickt finde ich dann wenn er zb. bei meiner Kreditkarte, mega wichtig tut und mich fragt: Ausgabenlimite, Kontomitinhaber, etc. Erstens alles geheime Dinge die nicht mal er wissen muss und wenn dann nachschlagen kann. Aber vor allem möchte ich nicht das mein gesamtes Umfeld (das Büro bzw. Bürokollegen, irgend jemand auf der Strasse etc.) diese Daten erfährt, weil ich sie ja am Telefon sagen muss.

Ideal fände ich es wenn ich beim Dienstleister ein Kennwort hinterlege – sagen wir “CAMEL” und ohne das er das gesamte Wort kennt, mich (systembedingt) nach dem 3 und 5 Buchstaben fragt? Er kann diese Buchstaben dann in seinem schlauen System eingeben und fertig ist die perfekte Authentifizierung, oder?!

Die Tage wolle ich telefonisch meinen Kontostand bei der ZKB erfragen: “Ohne KontoNr kann ich ihnen keine Auskunft geben! Das System verlangt die KontoNr und weitere Infos wie Name, Geburtsdatum kann ich dort “aus Sicherheitsgründen” nicht eingeben”. Ich musste also einen halben Tag Zeit nehmen und in die nächste ZKB-Filiale gehen um meine Kontodaten (per EC-Karte) zu erfragen. Bei der Gelegenheit habe ich dann, leicht verschnupft, auch gleich das Konto gekündigt.

Da sich auch niemand dafür interessierte warum ich das Konto auflösen wollte, ist es wohl auch nicht so schlimm und erklärt warum das System so kundenunfreundlich ist. Bin warscheinlich eifach nur C-Kunde gewesen.