website-marketing

Obwohl der Blog website-marketing von der Firma INM ist, ist er eine Erwähnung wert.
Und von ein paar „schön-das-wir-drüber-gesprochen-haben“ Artikel wie Xing vs. Facebook – Was kann mehr?, wie er zu Hauf in Form von Facebook-Gruppen gibt, wirklich zu empfehlen. Zumind. wenn man sich für aktuelles Online-Marketing interessiert.

Richtig blöd finde ich nur den Gentleman-Guide denn „ein Gentleman schweigt und geniesst“ (wenn ihr wisst was ich meine), aber evtl. habe ich dabei ja auch nur was nicht kapiert.

Ich bin der Meinung das Facebook, Xing, LinkedIn, WerKenntWen etc. in erster Linie zur Aufrechterhaltung von bestehenden oder ehemaligen Kontakten genial ist und ab und zu auch ein neuer Kontakt darüber entsteht.

Armselig finde ich nur die, die allmögliche Leute als Kontakte sammeln und dabei andere noch dazu animieren das auch zu tun. Man ist schliesslich nur dann jemand; wenn man möglichst viele Freunde hat, einen Butler für eine Woche oder eine Limofahrt durch Züri gewinnt.

Bemerkenswert wiederum finde ich, dass es dabei wie im richtigen Leben zugeht und sogar Männer zu kleinen Tussies werden: „Wenn Du mit dem/der befreundest bist, bin ich NIE MEHR Dein/e Freund/in“. Und dann die jeweilige Freundin von der Liste streichen. Menschliche Fehlkontruktionen können also auch derartige Portale nicht ausgleichen, es wird nur übersichtlicher und meist primitiver.

Share this post

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email