, ,

SBB Luxus Lounge

Da will die SBB doch glatt Luxus Lounges für 1. Klasse-Kunden einrichten, schaffen es aber noch nicht mal die Toiletten in den Waggons funktionsfähig zu halten. Von aufgeräumt oder gar sauber rede ich ja schon gar nicht – und das in der ersten Klasse.

Die Zugverbindung München <-> Zürich ist mit den ältesten Zügen ausgestattet, die die SBB überhaupt noch hat. Oder sind es die ältesten der Deutschen Bahn? Dort macht die Klimaanlage im Abteil zwar mächtig Lärm, aber nicht warm. Trotz Jacke, ist eine kalte Pfnüselnaas das Resultat!

Schon mal auf der Zugverbingung versucht eine Dose Cola auf die kleinen Ablagetische am Fenster zu stellen? Die rutscht beim drauf stellen schon bis an den Rand und bei der nächsten Kurve auf den Boden. Nicht nur weil die Ablage glatt wie Eis ist, sondern auch noch schräg.

Ist wie bei den meisten ColdFusion-Entwickler bzw. -Firmen: Marathon rennen wollen, aber nicht mal laufen können!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.