,

Data Modelling Tools

Eine super Übersicht der besten Datenbank-Tools hat mir Google gefindet.

OK, die meisten ColdFusion-Entwickler (mind. 90%!) wissen nicht was das ist und benennen ihre Datenbanken, Tabellen und Felder ohne zuvor je in ein DB-Handbuch geschaut zu haben. Hier daher ein Buchtipp für SQL-Dummies und solche die es nicht mehr sein möchten.

Nicht das ich der SQL-Profi wäre, aber ein kleines bisschen SQL-Kenntnisse darf man doch auch als ColdFusion-Entwickler erwarten. Sonst heisst es noch: „SQL ist doof, weil es zu langsam und kompliziert ist“. Wie das ja auch dummies Weise Java-Entwickler von ColdFusion behaupten.

Hier meine BestOFs der Datenbank-Dummies:
– tbl_Tablename (wozu braucht es ein „tbl_“ vor dem Namen?)
– vw_Viewname (und das?)
– Benutzerübersicht (im Tabellennamen Leer- oder Sonderzeichen einsetzen?)
– UserID, UserName, UserPassword etc. (Wenn die Tabelle eh schon User heisst oder fehlt es nur an Ideen)

PS: Ohne Führerschein kann man planlos quer-feld-ein fahren und sich wundern oder gar ärgern das es einen dabei (durch)schüttelt. Mit Führerschein bleibt man bequem auf der Strasse. Setzt natürlich voraus das man sich mit den Strassenverkehrsregeln (DB-Handbuch) auseinandersetzt ;-(

Und ja, dann kann man natürlich nicht mehr „einfach“ diagonal abkürzen. Das ist aber auch nicht schade, sondern für eine geschmeidige (verständliche) Datenbank absolut notwendig! Gerade wenn mehrere Personen daran rumschrauben müssen, aber Disziplin war leider noch nie eine Eigenschaft von ColdFusion-Entwickler.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.