ANT – Eclipse (1)

Die einfachste Möglichkeit ANT zu nutzen ist über das Eclipse, bzw. dessen ANT-View und ANT-Editor.

Einfach den ANT-View anzeigen lassen, auf die Taschenlampe klicken und das [Suchen] gestätigen.

Je nach Build-File schaut das Ergebnis dann so ähnlich aus. Und unter anderem über die rechte Maustaste [Open With]>, kommt man dann in den Editor zum bearbeiten der build.xml, was standardmässig der Name einer ANT-Datei ist. Nur habe ich mir da die Farbe der Kommentare von Dunkelrot auf Silber geändert.

Durch Doppelklick wird das jeweilge Target wie deploy, done etc. ausgeführt, oder man klickt auf die grüne Start-Taste nachdem man sich ein Target ausgewählt hat. Ist kein Target gewählt worden wird autom. das build-Target ausführt. Man sollte also mit der Maus etwas vorsichtig umgehen 😉

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen