Polizeitaxi

Da will die Regierung der beiden Basler Halbkantone doch tatsächlich betrunkene Jugendliche, bei Bedarf, nach Hause bringen.

Warum passiert mir das nie? Warscheinlich habe ich gelernt etwas Verantwortung für mich zu übernehmen, was den Jugendlichen offensichtlich noch nie beigebracht wurde.

Das Problem und auch die Lösung dazu ist ja schon lange bekannt, nämlich Aufklärung und dem Aufzeigen von Perspektiven etc. etc. Die Jungendlichen halt einfach "intelligent beschäftigen".

Aber arrogant den Finger zu heben und lediglich die Symptome zu bekämpfen heben ist halt billig/er, als die Ursache/n zu lösen. Zumal hierbei die eigentlichen Schuldigen aussen vor bleiben.

Zb. die Eltern in die Pflicht zu nehmen, in dem die Polizei sie Heim bringt, ist ja wohl keine Lösung des Problems. Zumal auch in der Schweiz man für jeden Pups eine Genehmigung oder Zertifikat benötigt. Nur Kinder bekommen darf jeder. Nein, nein, soll ja auch jeder, aber bitte mit entsprechend kostenloser Unterstützung in der Erziehung von der Politik. Möchte gar nicht wisssen was die Taxifahrt kostet! Sicher es bizzli meh als es normale Taxi 🙁

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen