,

Cablecom Kundenservice II

Gibt einen schlechteren Service als den von Cablecom ? Nein! Wenn zb ein HighSpeed Internet-Anschluss von denen mal funktioniert dann ist er schnell. Aber bis er mal funktioniert, dauert ziemlich lange.

Nett von Cablecom ist zwar das sie von zeit zu Zeit ihre Preise senken und dabei zeitgleich die Up- und Download Raten erhören. Eigentlich super, oder? Das Problem nur, ist das man es als Kunde gar nicht mitbekommt und auch gar nicht mitbekommen soll.

Beispiel: Ich hatte den HighSpeed-Internet 6’000 vor einen Jahr zu 95 CHF bestellt.
Ein Update von 10’000 zu einem Preis von 65CHF muss ich erst beantragen, statt das so etwas, wie bei Orange, automatisch erfolgt.

Jetzt wollte ich meinen Anschluss kündigen weil ich u.a. meinen Wohnsitz geändert habe.
Auch wenn mein neuer Wohnsitz keinen Cablecom-Anschuss ermöglicht, habe ich eine Kündigungsfrist von 3 Monaten einzuhalten. Selbst wenn ich zurück nach Deutschland ziehen wollte.
Denn laut Aussage des „Kundenservices“: „Bei Kündigungen ist eine Frist von 3 Monaten einzuhalten. Das sind die Regeln, da kann ich auch nichts daran machen“.

Eine Möglichkeit wäre ja einfach keine Rechnungen mehr zu zahlen, mal schauen wir lange es dauert bis sie einem kündigen. Dauert aber warscheinlich auch 3 Monate, inklusive irgendwelche zusätzlichen Mahngebühren pro Monat.

Ich glaube die Leute bei Cablecom wissen gar nicht was Kunden überhaupt sind? Warscheinlich sind Kunden irgend so etwas wie Ungeziefer, Gammelfleisch oder so….in jedem Fall lästig.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.