,

MyLyn

Mit MyLyn ist meiner unbescheidenen Meinung nach die letzte Hürde einer optimalen Entwicklungsumgebung genommen worden. MyLyn in der Version 2.0 steht als PlugIn für Eclipse zur Verfügung.

Dieses PlugIn ermöglicht eine aufgabenorientierte Entwicklung, sowohl für einen einzelnen Entwickler und im besonderen für die Entwicklung in einem Team . Aufgaben bzw. Tasks können vom Teamleiter, einem Supporter oder dem Kunden selbst ein Repository gestellt werden. So weiss jeder Entwickler genau was in einer Woche zu tun ist und wie der aktuelle Stand der Entwicklung ist. Wirklich ein geniales Tool.

MyLyn kann mit verschiendene Repositories connected werden, wie BugZilla oder Trac und ist somit auch vom HomeOffice erreichbar. In Verbindung mit Subversion einfach unschlagbar!

Eine recht ausführliche englische Doku von IBM über MyLyn 2.0 gibt es in 2 Teilen und eine andere gute deutsche Doku von den OIO -Jungs. Im Schulungsbereich halte ich die Firma OIO (Orientation in Objects) sehr interessant, das sie Seminare zur Objektorientierung anbieten: Objektorientierung für Entscheider , über das Thema der Extreme Programming oder auch UML für Analytiker .

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.