Just Be Yourself

Cameo sind nicht nur einer der genialsten Funk-Gruppen, sondern geben auch realistische Tipps zur Hasenjagd. Und das in fast jedem Song; ungefiltert und leicht unanständig (She’s Strange ). "Just be yourself " ist zwar nicht mein Lieblinkstrack, aber sehr aufschlussreich und auf der CD "Universal Masters Collection " recht gut verpackt.

Am Wochenende ist mir aufgefallen, dass die meisten Jungs idiotisch einen auf Pfau machen und zum Beispiel mega stylish gekleidet sind, so das Frau davon ausgehen muss das der Typ ein Fotomodel ist. Aber wenn der gut aussehene Typ dann einen HotDog isst, dabei drei Mal reinbeisst, ohne zu schlucken und ausschaut wie ein Eichhörnchen mit Nüssen in den Backen. Noch besser ist es wenn dieser Typ sich dann noch einen Liter BallermannSangria mit langen Stohhalmen bestellt. Kleider alleine machen eben noch keine Leute, was sich aber offensichtlich noch nicht rumgesprochen hat.

OK, etwas auffallen gehört schon dazu, aber sorry. Immer schön easy und "sich selbst bleiben". Die Lady einfach im vorbei gehen kurz ansprechen und dann entspannt weiter gehen. So hat der Hase der Wahl, die Chance sich über den lockeren Anmachspruch Gedanken zu machen, die Freundin darüber zu informieren und vor allem etwas Zeit um sich nicht gleich bedrängt zu fühlen.

Wenn das nicht fruchtet ist der Korb etwas kleiner und kratzt daher nicht so sehr am Ego. Der grösste Vorteil bei der Anmache "so nebenbei", ist der das man fast beliebig viele Frauen auf diese Art kurz ansprechen kann, ohne sich gleich das Revier zu versauen.
Im übrigen muss man nicht besser sein, nur weil man weiss wie es geht. Denn schlaue Tipps geben und selbst die Schlüssel in die Hand nehmen ist dann immer noch etwas anders. Aber mit viel lässiger Übung klappt das schon recht gut.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.