Flirt: Kleidung

Das Kleider Leute machen ist ja nun wirklich nichts Neues, aber es gibt immer noch Jungs die meinen das wäre alles. Diese glauben das Kleidung nichts mit der Person als solches zu tun haben müssen. Oder das sie sich einfach stylische Klammotten besorgen müssen und schon sind sie jemand?

Frauen sind meist die bessere was Stil und Auftreten bestrifft.

Es nützt aber eben nichts wenn Frau einen sexy Minirock trägt und sich dabei wie ein Flegel bewegt, oder extrem sexy tanzt, weil sie es einstudiert hat und dann wie benommen sich aufs WC bewegt. Siehe HotDog-Aktion beim Mann.

Wenn man also integer und das nicht nur bei Frauen ‘rüber kommen möchte, dann sollte man als Maurer sich auch im Ausgang so kleiden und keinen Bänker markieren. Frauen merken recht schnel das mann sich dabei verstellt. Spätestens nach dem ersten Date.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Kommentar verfassen