Flirt: Körper

Auf Anfrage 2er Kollegen (und natürlich aus eigenem Interesse ) versuche ich hier nun mal ein paar Dinge zusammen zu fassen bzw. in Teilen zu erzählen was ich so finde, dass einen guten Flirt voraus setzt.

Und NEIN, ich bin nicht "Mister Superschlau", der die Weissheit mit der Flasche bekommen hat, sondern ich habe mit ein paar offenen Ladies gesprochen und werde es auch in Zukunft tun, um uns Männern das ganze weibliche Getue etwas näher zu bringen. Was ich ja schon in meinem Beitrag "Just be yourself " begonnen habe und im übrigen den allerwichtigsten überhaupt finde. Meine hoffentlich sinnvollen Beiträge sind sicherlich nicht immer komplett neue Erkenntnisse, aber mann sollte sie sicher immer wieder mal in Erinnerung rufen um daran zu arbeiten oder wenigsten ab und an darüber nachdenken.

Teil 1
wäre der Köperbau eines Mannes:

Aus Gründen der Arterhaltung und der Sicherheit vor Feinden (in dem Fall andere Männer), ist ein ordentlicher Körperbau notwendig. Denn auf was kann eine Frau beim ersten "scannen" achten?
Genau, die Figur. Schliesslich ist es ja auch der hübsche Po, die schön geformten Brüste etc. (ohne jetzt gleich ins schwärmen zu geraten) einer Lady die uns schmachten lassen; nicht wahr?

Also Jungs! Dicker Wohlstandsbauch oder eine Figur wie Schwarzenegger waren noch nie für eine richtige Frau begehrenswert. OK, ein Ferrari ist sicherlich hübsch anzuschauen, aber alltagstauglich ist wohl doch eher ein Kombi mit entspechenden PS ! Unter anderem zum Kinder transportieren 😉

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.