, ,

Assembla – FTP

Bei Assembla gibt es ein FTP-Tool. Wie der Name schon vermuten lässt, kann man dort beliebige FTP-Server eintragen. Mit entsprechender Einstellung kann man dort sagen: „Sobald ich etwas per Eclipse ins SVN commite, soll ein Update To HEAD“ erfolgen.

Das heisst also das ich local entwicklen kann und beim nächsten gewünschten Commit, werden nicht nur (wie gehabt) meine Änderungen ins SVN-Repository geschrieben, sondern auch gleich im Anschluss zb. mein /trunk/* auf meinen Webserver per FTP übertragen. COOL!!!

,

SVN-Client

Hier mal 4 verschiedene SVN-Clients für den Apple, wobei ich das Versions bevorzuge. Unabhängig davon das dieser SVN-Client nicht OpenSource ist.

http://www.versionsapp.com/
http://www.syntevo.com/smartsvn/index.html
http://www.lachoseinteractive.net/en/community/subversion/svnx/features/
http://www.syncrosvnclient.com/screenshots.html

,

Show SVN console automatically

Manchmal möchte ich ganz genau sehen was so im Hintergrund abläuft, besonders im SVN-Plugin von Eclipse.

Ich programmiere also fleissig und habe per default den Browser View unterhalb des Editorviews, um nicht jedes mal in den FireFox oder IE wechseln zu müssen.
Wenn ich aber commite oder mir ein update vom aktuellen SVN-Repository ziehe, dann möchte ich gleich sehen, was da gerade upgedated wurde oder was ich gerade commite.

Alles Einstellungsache: /Window /Preferences /Team /SVN /Console /Show SVN console automatically when command is run 😉

,

Neue Kategorie: Subversion

Damit ich mein eigenes Zeugs etwas besser finde, habe ich mir eine weitere Kategorie eingestellt: Subversion.

,

SVN mit SQL

Um SQL ins SVN integrieren zu können, sind einige Dinge zu beachten, welche ich hier in Beispielen aufzeige:

,

SVN VII (arbeiten)

Bei Schulungen vergesse ich oft ein paar wichtige Regeln in der Zusammenarbeit mit Subversion zu erwähnen:

1. Regelmässig updaten (sich also die neueste Version ziehen, damit SVN evtl. Überschneidungen selbst korrigieren kann)
2. Immer so oft wie möglich einchecken (aus dem gleichen Grund wie Punkt 1)
3. Nur dann einchecken, wenn der Code auch funktioniert (ist nervig wenn andere dann die Fehler beheben müssen)
4. weitere fallen mir grad nicht ein…

Natürlich werden diese Regeln von mir gepflegt und auf Anregungen von euch freue ich mich natürlich sehr.

,

SVN

Cooles PlugIn für den FireFox, um aus dem Browser seine SVN-Dateien verwalten zu können.

,

ANT – Installation für SVN (4)

Wie immer in Eclipse muss man sich die eigentlichen Bonbons nachinstallieren, so auch leider die Möglichkeit mit ANT auf das Subversion SVN-Protokoll zugreifen zu können.

Um die Ameise (ANT) per SVN zum exportieren von Dateien auf einen Server zu überreden, ist daher folgende Datei svnant-1.2.1.zip bzw. je nach SVN-Version notwendig.

Folgende drei Dateien (svnant.jar, svnClientAdapter.jar, svnjavahl.jar) aus dem ZIP dann einfach im PlugIns bzw. LIB-Verzeichnis von Apache entpacken, also zb. c:ProgrammeEclipsepluginsorg.apache.ant_1.7.0.v200803061910lib.. oder so, sonst gibt es die nette Fehlermeldung.

Zum Schluss als noch dem Eclipse sagen wo sich die 3 Jungs aufhalten und los gehts. Also: [Windows/Preferenzes/Ant/Runtime/Ant Home Entries (default)/Add external JARs] und die beiden Files hinzufügen. Das Problem mit dem ClassPath kann man als gegeben hinnehmen und YES klicken. Neustart von Eclipse nicht vergessen.

, ,

ColdFusion Camp 2008

Endlich tut sich mal was mit ColdFusion in Deutschland!

Mich interessieren dabei 2 Schulungen: 1. die vom „Andy Allan – Advanced ColdFusion Administration and Configuration“ und 2. die Schulung vom „Mark Drew – Getting the most of SVN“.

Von den Session finde ich nur die vom „Peter Haak – „Security Awareness“ – Common Security Flaws in Web Applications“ besuchenswert, auch wenn noch keine Sessioninfo verfügbar ist. Und das nicht nur wegen notwendigen Sicherheitsupdates.

Alle ColdFusion-Zweifler sollten sich also hier mal anmelden! Vielen Dank, Chris!!!

, ,

VisualSVN Server

Endlich mal ein SVN-Server für Windows bzw. mit entsprechender Installations- und Administrationsroutine.

Installation 10 Sekunden. Einen weiteren User einrichten 10 Sekunden! Richtig genial für Windows User.