Touch the Lake

Zwischen dem 2. und 4. Juli gibt es einen speziellen Event am Züri Fäscht. Touch the Lake, für diejenigen unter uns die Hip Hop mögen. Bisher gibt es nur die Internetseite und davon auch erst nur die Startseite als JPG. Schaut aber schon mal lässig aus.

Cien Lustros Brandy de Jerez

Man muss natürlich einen Wiskey und/oder Rum mögen, um einen Brandy versuchen zu wollen.

Dieser spanische Brandy ist eine sehr schöne Mischung aus beiden. Die Stärke eines Wiskeys und das Aroma eines guten Rums.

iSlate

Endlich ist es draussen, das neue iSlate von Apple.

Das warten hat sich gelohnt, denn beim eingebautem Drucker mit drucksensitivem Display, wurde sogar der Stromverbrauch ganz wesentlich reduziert. Und umweltfreundlich ist das Ganze auch noch.

Bose

Ich mag ja Bose, aber deren WebSite ist die schlimmste welche zur Zeit (an namhaften Firmen) im Internet zu sehen ist.

Die Suche funktioniert nicht und der Browser verändert permanent seine Grösse. Warum das so ist, ist schon klar. Aber die Leute die die WebSite von Bose gemacht haben, haben von Usability wohl noch nie was gehört. Echt ärgerlich.

,

Online Dokumente

Das man mit Docs von Google, Dokumente online stellen kann ist ja nicht neu. Neu ist aber das man dort nun auch beliebige Dateien online stellen kann, also auch Bilder und Dokumente im Pages-Format von Apple.

Auch neu ist – quasi im beta Stadium – iWork.com, mit dem man nun seine Pages, Numbers und Keynotes direkt online stellen kann.

,

Dateiverwaltungsprogramme

Auch Apple hat kein ordentliches Dateiverwaltungsprogramm. Wenn man damit zb ein Verzeichnis kopiert und es (warum auch immer) während dem Kopiervorgangs abbricht, weiss man nicht was man schon kopiert hat und was nicht. Ich habe daher 4 verschiedene Kandidaten getestet:

1. muCommander (nicht so hübsch, aber einer der besten und das sogar kostenlos)
2. PathFinder (der ansprechend- und vielseitigste mit Millionen von Funktionen und Fenster)
3. XFolders (Einfach und schnell, aber unkompfortabel in der Bedienung)
4. Disk Order (Am ehesten am Norton Commander und mein Favorit)

Selbstbewusstsein – sich selbst bewusst sein

In der Regel schaut Selbstbewusstsein nur von unten wie Arrogant aus.

Wenn ich aber so das Magazin „Deutschland sucht den Superstar“ anschaue, dann bin ich etwas verunsichert und kenne nicht mehr den Unterschied zwischen Arroganz, Dummheit, Selbstüberschätzung etc. In jedem Fall hat es aber etwas mit der Suche nach Liebe oder wenigstens Aufmerksamkeit zu tun. Aber von den Teilnehmern ist sich offensichtlich keiner selbst bewusst was er da so alles sagst und macht?!. Schon irgendwie traurig…

Ordentliche Parties Ü30 & Ü40

In Winterthur gibt es schon seit längerem Parties für über 30 und über 40 jährige. Nicht das das ein reiner Baggerschuppen für alte Jungs und Mädels ist. Janu, ma luage…

Update: 23.01.10
Super DJ (gibt Vollgas) und die neuen Mixes der 80er sind auch genial. Von eine paar Ausnahmen (die dann meist auch das erste Mal dort sind) ist das Publikum dann eher…sagen wir nicht so mein Geschmack.

Mama Blog

Ein interessanter Blog – nicht nur für Mamas. Für Männer, Väter, Frauen und Mamas über Kinder, Sex und die damit verbundenen Kommunikation(sfehler). Interessant, lehrreich, herzlich und lustig zu lesen. Das zb. Frauen ihre Gefühle besser im Griff haben und genau wissen warum sie mit einem Mann ins Bett gehen ist mir schon lange klar. Anbei die eine Auswahl der aufschlussreichsten Antworten, über die Frage warum Frauen Sex haben.

* Ich habe Sex aus Langeweile
* Dann sind wir wenigstens beschäftigt
* Ich habe Sex, damit ich nicht mit ihm streiten muss
* Damit er endlich Ruhe gibt
* Wenn er mir im Haushalt hilft, schlafe ich auch mit ihm
* Ich gehe mit ihm ins Bett, damit er den Abfallsack rausträgt
* Aus Mitleid
* Sex hatten wir, weil er mich zu einem netten Dinner ausgeführt hat
* Sex ist gut gegen Migräne
* Sex reduziert mein Stresslevel
* Ich habe Sex, damit er mir etwas kauft
* Um das Gesprächsthema zu wechseln
* Damit er nicht fremdgeht
* Um mein Selbstvertrauen aufzumöbeln
* Sex macht schöne Haut

Allerdings fehlt meiner Meinung nach eine wichtige Antwort: „Weil wir dann das Gefühl haben sexy und begehrenswert zu sein und damit unser Selbstwertgefühl, zumind. kurzzeitig aufgewertet wird.“ Das ist nämlich auch der häufigste Grund, warum Frauen fremd gehen!

Wenn ich so über die typischen Sprüche von Frauen nachdenke: „Der hat Dich doch nur ausgenutzt!“, „Jaaaahhhaa, *heul*“ Irgendwie bekommt das weibliche Verhalten gerade im Bezug auf Sex dann eine ganz andere Dimension?!

sales sales sales

Irgendwie ist diese Jahreszeit wie eine indirekte Gehaltserhöhung. Ich bekomme zur Zeit das doppelte für mein Geld, denn überall gibt es Klamotten zum halben Preis. Da frag ich mich schon, warum ich überhaupt noch Klammotten ausserhalb der Saleszeit kaufe. Das die dann aus einer modisch abgelaufenen Saison sind, ist mir eigentlich egal. Zumal die meisten angeblich modisch fixierten Leute eh alle das gleiche an haben und es auch noch individuell nennen.

Hier mal einen Link von Sonnenbrillen bei dem der Händler immer Sales hat.

,

Captain FTP

Das einzige FTP-Programm was auf dem MAC gibt, mit dem man auf Windows (FTP-)Server zugreifen kann.

,

Personalisierbare Babyflasche

Ich selbst bin ja aus dem Alter raus, aber dem einen oder anderen unter uns droht das Debugging von Babies noch.

Für diejenigen die dann ein Geschenk benötigen, hier mein Tip: die personalisierbare Babyflasche

Nur um es vorweg zu nehmen: Sollte JEMAND auf die Idee kommen mir bei der nächsten Gelegenheit so eine Flasche schenken zu wollen, weil er meint ich bin langsam in dem Alter in dem ich wieder eine benötige. Dann werde ich den oder die öffentlich auspeitschen, vierteilen und überhaupt … lassen!

Cardhu – 12

Den 12 Jahre alten Cardhu gibt es auch in der QN-Bar. Richtig ölig, sehr mild.

Nicht unbedingt für Frauen, aber ursprünglich von einer Frau gemacht und mit gut 50CHF sogar noch recht günstig.

,

QN-BAR

Am Wochenende meinte ein italienischer Kollege, das wir mal die QN-Bar beehren könnten. Ich hatte die Bar zwar noch nie gehört und auch war sie nicht in Zürich, aber angeblich einen Besuch wert…sagte er; was ich hoffte.

Ich muss sagen das ich extreeem (wie die Nadeschkin vom Ursus sagen würde) überrascht war und ganz sicher wieder kommen werde. Warum?

– Perfekter Service (kompetent, freundlich etc. es scheint deren Freizeitgestaltung zu sein)
– Frauen im brauchbaren Alter (so 28 aufwärts)
– Livemusik vom feinsten (an diesem Abend Sugarfive; selten das ich Coverbands besser finde als das Orginal und ich möchte Zucchero nicht mal)
– Teilweise ist die Musik aber so fetzig, das auch mal ein Glas Gummibärchen aus 2 Meter Höhe runter fällt
– Super Location (mit Grillgelegenheit inkl. einer riessigen Theke im Hinterhof)

Perfekt um mit einem männlichen Kollegen entspannt auf Hasenjagd zu gehen.

Achja, Essen soll man dort auch gut.

Ollie

So heisst das animierte Twittervögelchen der iPhone App Twitterific und gibt es jetzt zum runterladen.

,

Anti-Deutsch-Reflex

Wie heeeerzig! Die Schweizer werden endlich erwachsen?! Und protestieren (mit einem Anti-Deutsch-Reflex) gehört wohl zum erwachsen werden?

Es wird ja nun auch langsam Zeit, dass die Schweizer nicht mehr gleich ins hochdeutsche fallen, nur weil sie merken das ihr Gesprächspartner ein Deutscher ist. Darauf angesprochen, sagen sie ja dann alle einhellig, das sie sich automatisch anpassen. Da man sich nur gerne anpasst, würde es ja bedeuten das es von Herzen kommt? Tztz…So ein Quatsch! Seit wann passt sich die Schweiz irgend jemandem an? (Was für mich einer der Hauptgründe ist, überhaupt in die Schweiz auszuwandern).

Die Schweizer reden nur deshalb mit einem Deutschen automatisch hochdeutsch, weil sie es von der Schule her gewohnt sind. Untereinander sprechen alle Schüler schwitzerdütsch, aber sobald ein (hochdeutsch sprechender) Lehrer hinzukommt, wird hochdeutsch gesprochen. Weil im Unterricht hochdeutsch gesprochen wird. Wenn ich jedes mal zusammenzucken würden, wenn ich die Stimme oder den Dialekt (in dem Fall hochdeutsch) meines Lehrers hören würde, würde ich auch immer „automatisch“ ins hochdeutsche fallen. Ein Lehrer ist ja schliesslich eine Respektperson und meine Meinung über Lehrer war auch nicht immer lustig. Im privaten Bereich würde mich ein Ober-Lehrer auf Dauer nerven. Was mich dann nicht wundert das viele Schweizer von den Deutschen genervt sind. Schlimmstenfalls sind es die die in der Schule nicht so gut waren und denen nun ein paar Deutsche angeblich den Job weg nehmen?

Interessanter Weise heisst es auch immer: „Jetzt werden Spezialisten aus Deutschland herangezogen!“, wenn es ein Problem zu lösen gilt.

Was lerne ich also daraus? Ich liebe die Schweiz wegen ihrer Einstellung und passe mich sehr gerne an. Inkl. Schweizer-Deutsch-Kurs in der Sprachschule Schneider. Denn wie die Deutschen etwas zu viel Selbstbewusstsein haben, benötigen die Schweizer etwas mehr davon. Eben auch mal sagen, was ihnen nicht gefällt und nicht nur die SVP als Sprachrohr benutzen.

, ,

mySQL auf Mac

Ich finde 3 mySQL-Clients für Mac super. Je nach Anforderung:

1. Sequel Pro
Um einfach und schnell mit Tabellen umgehen zu können. Ausserdem kostenlos.

2. Querious
Wie Sequel Pro, aber mit Import- und Export-Funktionen. So knapp 50CHF.

3. NaviCat
Der Profi unter den mySQL-Clients. Wie Querious plus Backup-Funktionen und erweiterten Import- und Export-Funktionen, sowie einem QueryBuilder. Gibt es auch als kostenlose LITE-Version. Leider wird im NaviCat immer ein neues Fenster/TAB geöffnet, statt in einem Fenster zu bleiben, was das einzige ist das mich stört.

,

Cornerstone

Die meisten SVN-Tool sind nicht sonderlich auf ein bestimmtes Betriebssystem abgestimmt, daher hatte ich mir Versions gekauft, weil es sehr übersichtlich daher kommt. Nun habe ich gehört, dass das Cornerstone besser sein soll.

Und tatsächlich. Nicht nur das es dem Versions verdammt ähnlich sieht. Es ist auch wesentlich einfacher und schneller zu bedienen (rechte Maustaste etc.). Auch wenn man eine SVN-URL im Zwischenspeicher hat, und im Cornerstone einen neuen RepositoryLink angelegt, kopiert er gleich alle Infos aus dem Zwischenspeicher in das Formular. Spart viel Tipparbeit…sehr nett!

,

Adium

Der bekannteste und vielfälltigste Messenger unter Mac ist der Adium.

Skype kann er leider nicht, aber sonst beherscht er alle wichtigen Chat-Protokolle.