paymo – Projektvorlage

Um das paymo schneller und strukturierter anwenden zu können habe ich mir folgende Projektvorlage angelegt:

Administration, Entwicklung, Grafik, Privates:

SMOKE

Migros hat sogar auch eine güstige scharfe Sosse. Smoky – harmonisch, rauchig – stimmt.

rufus teague

Eine der besten BBQ-Sossen sind die vom Rufus Teague, vor allem die blazin hot.

Weiss gar nicht mehr woher ich sie hatte. Warscheinlich vom Globus oder so.

Das die Seite mit PHP gemacht ist, stört dabei nicht mal.

TR-Collapse

Ab und zu kann man kein Ajax einsetzen, daher habe ich mir eine Quick&Dirty-Funktion geschrieben die mir ein auf- und zuklappen einer Tabellenzeile erlaubt:


Damit man das Ganze im Zusammenhang sieht hier zwei Dateien die diese Funktion einsetzen.

verkehrte Welt

Der Sam hat gerade einen Link in Facebook zu einem netten Feature gepostet, was einen beliebigen Text auf den Kopf stellt.

Ist jetzt nicht so der Schenkelklopfer, aber eben noch ganz nett.

zarte Feder

Ja, die zarte Feder die da auf dem 3. Base liegt bin ich.

Das bremsen vor bzw. nach dem Base hat mich doch tatsächlich einen blauen Fusszeh gekostet und mit meinem vorletzten Atem konnte ich gerade noch das Base … sagen wir… berühren 😉

Leider gab es dann 3 aus (StrikeOuts) und ich konnte kurz vor dem Ziel doch keinen Punkt mehr machen!

,

PC ist Schrott

Da gibt es doch immer noch Leute die meinen auf Facebook zu werben wäre super.

Wenn ich sehe WAS und WIE dort Werbung gemacht wird – die man nicht mal ausblenden kann (Nein, es geht nicht!) – würde ich mich an deren Stelle mal ganz schnell distanzieren.

Asozial ist das einzige passende Attribut für die meisten Werber auf Facebook.

cfWindow

Ab und zu versuche die neuen Features von ColdFusion 8 einzusetzen, gerade die Ajax-Funktionen wie das cfWindow. Über den einfachen TAG hinaus kann man sich ein Fenster direkt per Javascript aufrufen. In meinem Beispiel braucht es dazu max. 2 Dateien – der Logik halber zerstückelt.

Zum einen die Datei die angezeigt wird: kursdetails.cfm



  
  cfWindow - [landstrasse]
  
  
  
  

  



Hier meine Details: #url.KursID#


und zum anderen die Datei welche für die Anzeige sorgt: index.cfm





Kursdetails

Wichtig bei der ganze Sache ist das das erstellte Fenster auch wieder mit destroy zerstört wird, da die Daten gecached bleiben. Somit sind bei jedem Aufruf die gleichen Daten enthalten, obwohl angeblich bei jedem Klick ein anderer URL.Parameter übergeben wird.

Galileo

Galileo ist die neue Version (3.5) von Eclipse und ab sofort als download verfügbar 😉 cfEclipse funktioniert aber leider noch nicht.

Mura CMS

Eigentlich ist es mir ja egal wenn sich eine Firma oder ein Produkt umbenennt (bei Borland war es ganz schlimm), aber in diesem Fall möchte ich die Gelegenheit nutzen auf dieses geniale CMS aufmerksam zu machen.
Ich finde es ist das beste OpenSource-CMS auf Basis von ColdFusion.

PS: Wenn jemand damit eine Site erstellt hat, kann er diese bei mir kostenlos hosten (selbstverständlich exkl. Traffickosten).

Neues von CF9

Ein paar Neuigkeiten zur neuen Version ColdFusion 9 die man erzählen darf oder offiziell erzählt wurden:

1. cfQuery ohne Datasource
Ein praktisches Feature, weil es Code spart der in der Regel eh immer der gleiche ist

2. Local Scope in Funktionen
Dieses Feature wurde langsam Zeit, da es echt nervig war

Beide Features sind auf dem Blog vom Mischa Sameli ausführlich geschrieben, daher spare ich mir das crossBlogging.

Nüsslischale

Wer nicht weiss wohin mit seinen Erdnüssen?

Da wäre noch die Architektin, Zaha Hadid, mit ihren Nischen.

Palmetto

Einen ausgefallenen Ventilator braucht es bei unseren Temperaturen ja leider nicht unbedingt, aber wenn dann einen von FANIMATION.

evasolo

Sollte JEMAND mal, warum auch immer ;-), in eine grössere Wohnung umziehen wollen, habe ich hier einen Tip wo es megastylishes „Zubehör“ gibt.

Deren Motto „keep it simple“ könnte zwar auch auf Programmierer zutreffen, ist aber von den Designern super umgesetzt.
PS: Den coolen Gasgrill gibt es bei Jelmoli übrigens auch mit Holz als Betriebssystem.

GEOX

Das GEOX gute Schuhe macht, ist sicher bekannt. Das sie teileweise sogar recht gut aussehen, war mir neu.
ZB. der Slipper/Snake in beige oder auch die FlipFlops Sandal DRUM / PANTOLETTE.

Nach wie vor unangenehm finde ich nur deren WebSite, die vollflashig ist und man keine direkten Links angeben kann. Je nachdem wo man die Dinger sich besorgen will, heissen die auch anders. Mein (Vor)name ist ja schon blöd, aber als Schuh möchte ich sicher nicht Pantolette heissen wollen 🙁

0 Kommentare/von

CF9 T-Shirt

Die neue Version von ColdFusion ist zwar noch nicht zu haben, aber T-Shirts kann man schon bestellen 🙂

, ,

ExtJS 3.0

Am 25. Juni im Zürcher Technopark gibt es ja wieder mal ein Werbemeeting von Adobe um deren Flash bzw. Flex zu pushen. Wenn ich mir so das neue ExtJS und vor allem den Designer anschaue, frage ich ich mich schon noch wozu das Flex gut sein soll.

,

Evtl

Meisst weiss ich ja was ich will und was nicht. Für den Notfall immer habe ich mir dann gleich mal eine kleine Routine geschrieben 😉


Servername

Von meinem Sonderzeichenproblem abgesehen, muss ich auch mal meine alten Artikel optisch überarbeiten, daher jetzt nur kurz als Lösungsansatz.

Problem: Ich habe Änderungen an einer Application gemacht, die nur an einem bestimmten Server gebunden sind. Also zb. VARs die nur auf meinem Notebook fix gesetzt werden sollen und/oder VARs die nur auf dem TestServer gesetzt werden müssen.

Lösung: Mit Hilfe von Java einfach den Namen des Servers abfragen und entsprechend verzweigen:

OOP-Version (als Funktion):



  

  

Nicht OOP-Version (in einer CASE):


In Kombination:



  


  


oder so aus einer Struktur (ab der Version CF8)

  
  

und wer mag auch aus einer INI-Datei (config.ini), was den Vorteil hat das die Settings nicht im QuellCode sind

[path]
gecko=o:online
spatz=d:webspace