Da ich gerade die neue coldfusion basierte BlogEngine 1ssBlog teste, möchte ich die Gelegenheit nutzen meine Kategorien aufzuräumen und ein neuen Design basierend auf der javascipt Library ext JS einführen.

Zusammenführen möchte ich Wallpapers und Smilies zu Blickwinkel, da ich dieser Kategorie weitere Bilder  aus verschiedenen Blickwinkel hinzufügen möchte. Eben nicht nur aus dem Blilckwinkel der Wallpapers und Smilies.

Lust, bei guter Musik ein Bier zu trinken? Dann ab ins Bar A Dox .

Vorerst allerdings nur etwas für Raucher, denn die Kneipe ist klein und stark verraucht.

Gemischtes Publikum ab 25 und guter Sound, aber wie überall recht viel Gäste und daher etwas ungeschickt, wenn man sitzen mag.

Es gibt in der Talackerbar nämlich kaum Sitzplätze.

Wer noch spät und trotzdem gepflegt Essen gehen möchte kommt am RIVE GAUCHE nicht vorbei.

Sehr gutes Essen und entsprechend kompetentes Personal, das nur dann langsam wird wenn man die Rechnung verlangt. Danach kann man in der Bar abhängen oder durch das Hotel ins Diagonal gehen.

Mann: “Ich bestell Pizza. Willst du auch was?”
 Frau: “Nein.”
Mann: “Okay.”
 Frau: “… oder doch?!”
Mann: “Was denn nun?”
 Frau: “Ich weiß nicht.”
Mann: “Du weißt nicht, ob du was willst?”
 Frau: “Nein.”
Mann: “Hast du Hunger?”
 Frau: “Keine Ahnung, irgendwie schon.”
Mann: “Was heißt ‘irgendwie’…?”
 Frau: “Das heißt, dass ich mir nicht sicher bin.”
Mann: “Wenn ich Hunger hab, dann merk ich das.”
 Frau: “Vielleicht hab ich ja nachher Hunger.”
Mann: “Also bestell ich dir was.”
 Frau: “Und wenn ich später doch nichts mehr will …?”
Mann: “Dann isst du es halt nicht.”
 Frau: “Das ist doch Verschwendung.”
Mann: “Dann heb’s dir eben für morgen auf.”
 Frau: “Und wenn ich morgen gar keinen Appetit auf Pizza habe?”
Mann: “Pizza kann man immer essen.”
 Frau: “Ich nicht.”
Mann: “Dann such dir was anderes aus.”
 Frau: “Ich will aber gar nichts anderes.”
Mann: “Also doch Pizza.”
 Frau: “Nein.”
Mann: “Also gar nichts.”
 Frau: “Doch.”
Mann: “Du machst mich verrückt.”
 Frau: “Warum bestellst du dir nicht schon mal was …?”
Mann: “Wie du meinst …”
 Frau: “Aber nimm die Pizza mit Schinken.”
Mann: “Ich mag aber gar keinen Schinken.”
 Frau: “Ich schon.”
Mann: “Ich dachte ich sollte mir was bestellen…?!”
 Frau: “Sollst du ja auch.”
Mann: “Und warum dann Schinken …?”
 Frau: “Falls ich Hunger kriege, wenn dein Essen da ist.”
Mann: “Und?”
 Frau: “Glaubst du, ich will was essen, was mir nicht schmeckt?”
Mann: “Wieso du?”
 Frau: “Wieso nicht?”
Mann: “Moment … ich soll also mir was bestellen, das du dann essen kannst, falls du eventuell doch Hunger bekommen solltest …?!”
 Frau: “Genau.”
Mann: “Und was bitte soll ICH dann essen?”
 Frau: “Na, vielleicht hab ich ja nachher gar keinen Hunger …”

Das neue Modell von HTC soll Dream heissen, mit Googles Betriebssystem laufen und ab Mitte nächsten Jahres verfügbar sein.

Da mein aktuelles Touch etwas überlastet ist und ich schon lange nicht mehr mit Windows syncronisiere hoffe ich auf gute Performance.

Auch ich bin leider ohne (Lebens-)Handbuch auf die Welt gekommen und freue mich daher über Blogs wie den billigberaten.biz über das Modernes Leben und Zeitmanagement.

Witzig und nachvollziehbar geschrieben. Sehr empfehlenswert!

Wie auf der Suche nach dem passenden anderen Geschlecht, gilt es auch bei der Jobsuche, sich aus der grauen Masse hervorzuheben. myJobVideo ist da eine neue interessante Möglichkeit, wie ich finde.

Endlich habe ich eine praktische Lösung für mein Schallplattenarchiv gefunden. Einen Plattenspieler mit USB-Anschluss . Damit kann ich dann meine alten Platten, die ich auch noch nicht als MP3 im Internet gefunden habe, nun ins MP3-Format konvertieren.

Was ich auch als notwendiges Gadges gesehen habe ist eine Videouhr gesehen, mit der man seine hübschsten Fotos nicht mehr nur im Bilderrahmen auf seinem Schreibtisch haben kann, sondern immer am Handgelenk dabei. Achja, die Uhrzeit wird auch angezeigt.

Wenn kann oder darf sollte auf jeden Fall auf den SQL Server 2008 umsteigen. Alleine das Tag-Insight ist ein Umstieg wert. Einfach genial, weil es ne ganze Menge Zeit spart.

Andere Features habe ich ja bereits im Beitrag TechNight kurz beschrieben.

Allerdings gibt es wieder mal die üblichen Fehler wenn man ihn als Datasource im cfAdmin eintragen will:
Connection verification failed for data source: rju_Landstrasse
java.sql.SQLException: [Macromedia][SQLServer JDBC Driver]Error establishing socket to host and port: 127.0.0.1:1433. Reason: Connection refused: connect
The root cause was that: java.sql.SQLException: [Macromedia][SQLServer JDBC Driver]Error establishing socket to host and port: 127.0.0.1:1433. Reason: Connection refused: connect

Jemand eine Idee?

Ich habe die Lösung nun selbst finden müssen:
1. Einen ODBC-Treiber unter Windows einrichten als "System-DSN"
 1a. den "SQL Server" als Treiber auswählen NICHT "SQL Server Native Client 10.0"
2. dabei den SQL Server auswählen und sich als NT Authentifzierung anmelden/auswählen
– Danach die gewünschte Standarddatenbank auswählen/ändern von "master" auf die gewünschte DB

3. im cfAdmin dann den Datasourcenamen angebeben und als Type den "ODBC-Socket" auswählen
3.a den eben angelegten ODBC-Treiber auswählen und den Benutzernamen "sa" mit Kennwort angeben

Setzt natürlich voraus das man beim SQL auch zusätzliche die SQL-Anmeldung erlaubt hat und dem SA ein Kennwort gegeben hat.

Eine coole JAVA-Erweiterung zu ExtJS ist das ExtTLD . Für diejenigen unter euch die auf Java abfahren :-) Das MainMenu finde ist sehr gelungen und zeigt das es Flash bzw. Flex immer schwerer haben wird sich gegen den Standard zu behaupten.

Früher, als ich noch klein war (also ca. 1995) hatte ich mal in einem Kfz-Projekt eine riessige Tastatur mit LED -Funktionstasten die mehrfach (64-fach) belegbar war.

Eben habe ich gesehen das das längst überholt ist. Jetzt gibt es die Optimus-Keyboard. Speziel das Modell Maximus , welches alle Tasten mit beliebigen Grafiken frei belegbar machen.

Benötigt man so ein Keyboard überhaupt? JA!

Google schlägt wieder zu und macht mit CheckOut , PayPal den Markt streitig.

CheckOut gibt es zwar schon mind. seit Mitte 2006 habe es mir eben aber erst in Ruhe testen können.

oder auf English: http://whos.amung.us/ ? Eine coole Page die LIVE anzeigt woher die User kommen, die gerade online auf einer Seite sind.

Kostenlos und ohne eine Registrierung. Copy&Paste für alle relevanten Seiten inkl. Tracking. So ist auch der WebAdmin nicht mehr ahnungslos.

Ich habe mir natürlich auch gleich den Link auf meiner Landstrasse eingebaut. In der linken Spalte InfoTools (schwarzer Button mit einem Männlein in der Ampel) InfoTool gibt es das entsprechende Icon und oder den direkten Link gleich hier. In der Übersicht dort dann auf den Menüpunkt/Reiter MAPS klicken um die komplette Karte zu sehen.

Wieder mal ein richtig cooles Tool!!!!

GDrive Ein ordentliches GDrive, also Laufwerk im Internet zur Datenablage gibt es wohl immer noch nicht, aber wenigsten Alternative über Tool wie GDrive fürs eMailkonto und das GSpace als PlugIn für den Firefox.

Nicht wirklich toll in der GMail-Übersicht, aber sonst recht brauchbar. Aber eben auch nur wenn man mit seinem Notebook und/oder mit seinem Firefox unterwegs ist.