Frameworks I

Auch auf die Gefahr hin das ich mich jetzt bei einigen unbeliebt mache, freue ich mich sehr über kontruktive Kommentare zu folgender Meinung:

Meiner Meinung nach ist das Framework "Modell-Glue " besser als das Framework "Fusebox ", weil es auf implizite Aufrufe basiert. Und das Framework MachII besser als das Model-Glue, weil es implizite Aufrufe als auch saubere ObjektOrientierteProgrammierung voraussetzt!

In der Natur der Dinge liegt natürlich das man erst mal OOP können muss. Prinzipiell grundlegende Wissen haben zwar fast alle CFler, aber praktisch anwenden kann es dann doch leider keiner und uns 🙁

Allg. sollte jeder die Unterschiede aller Frameworks (zum grob) kennen um dann bewusst sich für eines entscheiden zu können. Bzw. dadurch dann aus Überzeugung mit einem bestimmten Framework (zu) arbeiten.

,

Mach II und ColdSpring

Kurt Wiersma hat eine super PowerPointPräsentation von Mach II in Verbindung mit ColdSpring erstellt.

Den AppBooster werde ich mir die Tage mal in Ruhe zur Brust nehmen, nachdem ich das Reactor mit Mach II zur Zusammenarbeit gezwungen habe ;-( Mach II und ColdSpring .

Evtl. kann ich ja sogar 2 Klappen mit einer Fliege schlagen?! 😉

Qualität

Bei einem meiner letzten Projekte viel mir ein dunkelgrünes hässliches Poster (mit einem digitalisiertem Kopf) an der Wand im Büro des zuständigen Entwicklungsleiter auf.
Vor allem der Spruch darauf blieb bei mir geistig hängen und wird sicherlich mein zukünftiger Leitspruch werden.

Qualität beginnt im Kopf!

Das heisst das es nichts bringt sich jedes Jahr bestimmte Dinge vorzunehmen, wie zb. das rauchen aufzuhören. Sondern man muss verstanden haben, warum es richtig ist das rauchen aufzuhören und erfolgreich zu werden.

Mach II und Reactor (Teil 1)

Da ein Update der www.mach-II.de schon seit langem ansteht, möchte ich das Ganze einfach 'mal festhalten.
Zum einen step-by-step für mich zum evtl. späteren nachschlagen und da es sich um grundlegende Funktionen, Einstellungen und Setups handelt interessiert es ja den einen oder anderen von euch?!
Über jegliches Kommentar wie Ideen, Wünschen, Anregungen etc. würde ich mich auf jeden Fall freuen! Mach II und Reactor.doc.

,

Internettraffic verdoppelt sich

Frankfurt am Main baut aus, weil sich der Internettraffic in Frankfurt nun alle 9 statt wie bisher alle 12 Monate verdoppelt.

Pro Sekunde werden zur Zeit fast 60 Gigabit von 180 Internetprovider weiter geleitet, das entspricht fast 40 Millionen eMails von der Grösse einer A4-Seite. mehr auf GMX

,

Start in die Baseballsaison

Trotz Kopfschmerzen, fing am Samstag für mich (1. Liga, 2. Mannschaft) erfolgreich die Baseballsaison an.
Es gab bei super Wetter und den besten Hamburgern der Schweiz ganze 3 Spiele.

Im ersten Spiel habe ich den Ball zwischen 2. und 3. Base "platzieren" können und danach von Base zu Base einen Punkt für meine Mannschaft machen können. Das 1. Spiel haben wir dann auch 10 zu 7 gegen die Züricher Barracudas gewonnen.

Im dritten Spiel bin ich mit einen lässigen Schlag zwischen 1. und 2. Base dann aufs 1. Base gekommen.
Ich hätte besser einfach versucht die Bases zu stehlen; was mein Coach mir ja auch versuchte klar zu machen und ich aber nicht peilte, dann wäre es gut möglich gewesen auch in diesem Spiel einen Punkt zu machen…*ShitHappens*.

, ,

Mach II – die deutsche Seite

"Die Deutsche Seite von Mach-II " erstrahlt seit gestern im neuen Glanz. Naja, technisch gesehen zumind.
Das heisst die CSS sind wieder ohne Fehler und ohne Warnungen, sowie das HTML ist auch wieder xhtml strict validiert.

Was dann die Tage noch ansteht ist das die Mach II endlich ordentlichen und vor allem aktuellen Content bekommt, außerdem möchte ich die neue Version des Mach II Frameworks in Verbindung mit dem Reactor einsetzen (ColdSpring lasse ich erst mal sein).

Eine Art Handbuch zu Mach II gibt es vom Sean Corfield als LiveDocs .

,

köstlich

Heute morgen habe ich in der S13 (Hauptbahnhof <-> Dammweg) einer hübschen jungen Frau zugesehen, wie sie mit ihren wollenenden Fingerhandschuhen vergeblich versuchte eine Seite in den 20min . umzublättern 🙂

Sie schaute mich dann mit eher gemischten Gefühlen an und ich musste mir die Tränen aus meinem Gesicht wischen *köstlich*